Wie wirkt Hypnose

Hypnose und Hypnosetherapie: Die Kommunikation mit den Selbstheilungskräften

Was ist Hypnose bzw. Hypnosetherapie und wie läuft das ab?

Unter Hypnose verstehe ich die Kommunikation mit unseren enormen unbewussten Kräften. Diese haben weit größeren Anteil (90 % und mehr) an unserem Lebensweg haben, als wir allgemein annehmen. Sämtliche Gefühle und alle automatischen Vorgänge werden unbewusst gesteuert. Sowohl seelische, als auch körperliche Symptome können ihren Ursprung hierin haben. Ich zeige ihnen Wege auf, wie Sie in unbewusste Bereiche Ihrer inneren Welt hineingelangen können um Verhaltensstörungen zu ändern und Heilungsprozesse auszulösen. Das kann in meiner Praxis auch mit allen Kontrollinstanzen und offenen Augen geschehen. Ich setze verschiedene Varianten von Hypnose bzw. Trancezuständen ein, bei Bedarf auch eine Wachhypnose.

Unser Unbewusstes folgt ganz eigenen Gesetzen und Regeln. Es ist größer, stärker und schneller als das wache Bewusstsein.

Unterbewusstsein Eisberg

Fachkundig angewandte Hypnose kann als eine Form von Sprache, Dialekt, besondere Umgangsform verstanden werden, wodurch der Zugang und die Kommunikation zu diesen unbewussten Kräften (der untere Bereich des Eisberges) möglich wird. Nach Klärung vieler wichtiger Einzelheiten wird bei entsprechender Bereitschaft eine Trance angeregt. Für mich ist das besonders sinnvoll wenn es freiwillig (mit viel Information und Plausibilität) und auf Augenhöhe geschieht. Trance kann mitten im Gespräch stattfinden oder in ein Ritual eingebunden werden. Gelingt die Trance, folgt danach das was für die gewünschte Veränderung das wirklich Wichtige ist. Mit ganz individuellen Geschichten, Sichtweisen und Metaphern werden im Idealfall innere Abläufe verändert um damit Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Warum Hypnose so hilfreich sein kann und was hat Trance damit zu tun?

Hypnose und die damit verbundene Trance ist nichts Ungewöhnliches. Wir sind öfter (mehr oder weniger intensiv) in diesem Zustand von Konzentration – zum Beispiel auch wenn wir im Problem festhängen. Was uns dabei oft fehlt ist die passende Lösung bzw. der Ausweg. Noch wichtiger als die Trance selbst sind dafür die individuellen, lösungsorientierten Angebote. Das sind Anleitungen mit welchen die innere Dynamik zielgerichtet verändert werden kann. So gesehen ist die Trance ein wichtiges Mittel zum Zweck. Mehr Informationen zu Hypnose und hypnotischer Trance.

Es ist wie wenn man beim Unterbewusstsein klingelt und es Bereitschaft zeigt uns einzulassen. Sobald es die Tür öffnet beginnt die Trance und man betritt eine eigene, merkwürdige Welt. Diese hat einzigartige Bedingungen, Umgangsformen, Gesetze und Regeln. Bei jedem Menschen läuft das individuell ab. Und wenn das Unbewusste bereit ist und merkt, wie man Dinge noch besser machen kann … dann kann viel geschehen!
Viele Lösungen werden mit Hypnose überhaupt erst möglich.

„Die Wirksamkeit von Hypnosetherapie ist in über 200 empirischen Studien nachgewiesen worden“ Deutsches Ärzteblatt PP 3, Ausgabe März 2004, Seite 125.
Eine wissenschaftliche Anerkennung für Hypnotherapie bzw. Hypnosetherapie gibt es seit 2006 auch vom wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie.

Meine Praxis wurde vom Gesundheitsamt  zugelassen und für Psychotherapie anerkannt

Wer kann hypnotisiert werden und woran erkennt man das?

In Hypnose befinden wir uns in einem besonderen Wahrnehmungszustand. Dadurch haben wir Zugang zu verborgenen Erinnerungen, zur inneren Welt und deren ganz eigenen Sprache. Jeder, der schon mal losgelöst von der realen Welt in Gedanken vertieft war (geträumt hat), kennt solche Situationen. Kinder, die fantasierend in ihr Spiel vertieft sind, befinden sich in einem ähnlichen Zustand. Somit kann grundsätzlich jeder in einen hypnotischen Zustand gelangen, ist also faktisch hypnotisierbar. Mit besonderen Techniken, die ich genau erkläre, wird dieser Zustand genutzt für Ihre ganz persönliche Lösung.

Ich biete verschiedene Varianten von Hypnose, Hypnotherapie und Trance-Erleben an.
Das kann ruhig liegend und bewegungslos mit geschlossenen Augen sein. Genauso kann es aber auch in Bewegung mit geöffnetem Blick stattfinden, während man seine Eindrücke und Bedürfnisse mitteilt. Durch meine jahrelange Erfahrung bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass unterschiedliche Menschen auch unterschiedliche Lösungswege brauchen und entsprechende Angebote entwickelt. Dadurch haben sich die Erfolgsaussichten wesentlich erhöht. Vieles ist möglich! Erfahren Sie bei mir wie unterschiedlich und hilfreich dieses Erleben sein kann. Mehr zu “wer ist hypnotisierbar?”.

Ist es möglich mit einer Hypnosesitzung alle Probleme zu lösen?

Vielleicht haben Sie schon davon gehört, dass sich mit nur einer Hypnosesitzung die Probleme auflösen. Das gibt es wirklich! Allerdings sollten Sie nicht grundsätzlich davon ausgehen. Auch wenn Hypnose als eine hochwirksame, schnelle und effektive Therapieform anerkannt ist: wahrscheinlicher sind mehrere Sitzungen. Je tiefer der Grund des Problems sitzt, umso mehr Zeit kann nötig sein. Eine Prognose kann oft schon nach der ersten Sitzung gegeben werden.

Mit hochwirksamen, mentalen Techniken der Hypnose werden Sie in die Lage versetzt Ihr Unterbewusstsein auf Gesundheit und Wohlbefinden umzuprogrammieren. Selbst tief verwurzelte, alte Muster sind so korrigierbar.

Erfahren Sie wie hochwirksam, erleichternd und lösungsorientiert die von mir eingesetzte Hypnose ist.

Mit Hypnose können Sie enorme unbewusste Kräfte für Gesundheit und Wohlbefinden aktivieren. Vielleicht werden Sie überrascht sein, wie viel besser sie sich bereits nach der ersten Sitzung fühlen. Die gleichen, unbewussten Kräfte, die uns krank oder dick machen oder die uns am Rauchen festhalten lassen (obwohl wir dessen schädliche Wirkung kennen), können verändert und neu für unsere Gesundheit eingesetzt werden – mit Hypnose. Bei meiner Hypnose dürfen Sie immer den Einfluss auf die Trancetiefe und den Ablauf der Behandlung behalten. Es werden unbekannte Potentiale, Erinnerungen und Fähigkeiten gesucht, geweckt und entwickelt. Das alles geschieht viel leichter, als es oft angenommen wird.

Bedeutet Hypnose willenlose Fremdbestimmung?

In Hypnose begeben Sie sich auf den Weg zu den eigenen inneren Kräften. Ihre Wahrnehmung verändert sich und mit der passenden Begleitung bekommen Sie Zugang zu Lösungswegen, die im Wachbewusstsein nicht erreichbar sind. Ein anderer Mensch oder bewusstlos werden sie dadurch aber nicht. Manche Klienten haben sich schon gewundert, wieviel sie (trotz der enormen Wirkung) von der Trance mitbekommen haben.
Um fremdbestimmt etwas zu tun, spielt die Bereitschaft für Suggestionen eine wichtige Rolle, doch der Mensch tut (und erzählt) üblicherweise nur das, wozu er innerlich auch bereit ist. Sobald diese inneren Regeln verletzt werden, wird sich Ihr Unterbewusstsein weigern, den Vorgaben zu folgen. Aus diesem Grund biete ich nur Interventionen an, zu denen die Klienten auch ihre Bereitschaft signalisiert haben.

Die Lösungen sind besonders tiefgreifend und anhaltend, wenn alle unbewussten Kräfte bereit und einverstanden damit sind – also eher durch gesunde Selbstbestimmung. Mit Showhypnosen ist die Hypnose in meiner Praxis nicht vergleichbar.

Sehr wichtig ist für mich immer ein wertschätzender, zieldienlicher Umgang.

Kann man die Hypnotisierbarkeit feststellen?

Unter Hypnotisierbarkeit wird oft die Fähigkeit des Klienten verstanden, in einer (meist von Hypnotiseur) vorgegebenen Art und Weise in Trance zu gehen. Weil es dazu für mich aber viele Möglichkeiten gibt, spielen solche Vorgaben bei mir keine Rolle. Wenn etwas trotz Motivation nicht klappt, kann es sinnvoll sein den Ablauf, die Beziehung zum Hypnotiseur / Hypnosetherapeuten oder den Kontext zu hinterfragen. Für mich gibt es keinen Widerstand oder unfähige Klienten, eher unpassende Angebote. Jeder kann die enorme Kraft der Hypnose nutzen. Mit einigen kleinen Tests können Sie diese Aussage gerne überprüfen. Aus dem Grund befasse ich mich gerne auch mit schwierigen Fällen und Menschen, die angeblich nicht hypnotisiert werden können. Lesen Sie hier noch mehr über Eignung und Hypnotiserbarkeit.
Gerne informiere ich Sie (auf Anfrage) unverbindlich und kostenfrei über nähere Einzelheiten.

Wobei Hypnosetherapie helfen kann

  • Belastungsstörungen
  • Verhaltensstörungen
  • Ängsten / Phobien
  • Trauma
  • Schuldgefühl, Scham,
  • Selbstwertgefühl
  • Zwänge
  • depressive Phasen,
  • Antriebslosigkeit,
  • Traurigkeit
  • Ess-Störungen
  • Sucht wie Tabak, Spiele etc.
  • Psychosomatik, Somatopsychik
  • Schlafstörungen
  • Stress / Burn-Out
  • Tinnitus
  • Schmerzen
  • Sexualstörungen
  • Erfolgsblockaden
  • Wenn immer wieder etwas in einem abläuft, was man nicht will
  • Als Variante und zur Unterstützung anderer Therapieformen.

 

Wie wirkt Hypnose
Bewerten Sie diese Seite!
Kurzzeittherapie in Trance im Main-Kinzig-Kreis, Langenselbold